No. 15

No. 15, 18.04.2018

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitischen Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

  1. In einem Positionspapier hat die Landesinitiative NFDI und Expertengruppe Forschungsdatenmanagement der Digitalen Hochschule NRW Stellung zur Rolle der Hochschulen beim Aufbau der NFDI bezogen [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

  1. In einem kürzlich erschienen Interview betont Prof. Dr. Ute Schmid, Professorin für Angewandte Informatik an der Uni Bamberg, die Bedeutung des Programmierens als Teil des Grundschulcurriculums, warnt jedoch vor der Einführung eines eigenen Unterrichtsfaches und plädiert vielmehr für die Integration informatischer Lerninhalte in bereits bestehende Fächer [weitere Informationen]

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Mit rund 1,4 Mio. Euro fördert die DFG vier Forschungsvorhaben zu „Digitalen Kulturen“ an der Leuphana Universität Lüneburg, die sich u.a. mit „Medien der Assistenz“ der zunehmenden „Gamification“ und dem Phänomen der „Entnetzung“ beschäftigen [weitere Informationen]

Bibliotheken & Publikationssystem

  1. Die neue Open-Access-Datenbank „DCLP – Digital Corpus of Literary Papyri“ wurde in Kooperation der Uni Heidelberg und der New York University entwickelt, und bietet Zugang zu zahlreichen literarischen und Sachtexten in griechischer und lateinischer Schrift und Sprache sowie umfangreiche Such- und Recherchemöglichkeiten [weitere Informationen]
  2. Das BMBF-geförderte Projekt „OGeSoMo – Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Monographien“ der Uni Duisburg-Essen, will das digitale Publizieren in den Geistes- und Sozialwissenschaften u.a. durch mehr Information, Beratung und Transparenz nachdrücklich fördern [weitere Informationen]

Recht

  1. Laut einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung greift die ab Mai wirksame Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu kurz für künstliche Intelligenz und Algorithmen, da solch automatisierte Entscheidungsfindung bislang zu wenig kontrolliert wird [weitere Informationen]

Wirtschaft und Digitalisierung

  1. Statistische Auswertungen des Institut für Mittelstandsforschung zeigen, dass kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, im Gegensatz zu anderen europäischen und außereuropäischen Ländern, die Chancen der Digitalisierung vor allem zur Kosteneinsparung nutzen und seltener zur Steigerung des wirtschaftlichen Profits [weitere Informationen]
  2. Vertreter der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik betonen, dass immer noch wichtige Schritte fehlen, um die Produktion in Deutschland zukunftsfähig zu halten und das Konzept der Industrie 4.0 noch lange nicht umgesetzt ist [weitere Informationen]

Veranstaltungen

  1. Diskussionsveranstaltung „Wissenschaft kontrovers“ zum Thema „Muss ich jetzt programmieren lernen? Gefragte Jobs der Zukunft und wie wir uns dafür aus- und weiterbilden“ (Lübeck, 23.04.) [weitere Informationen]
  2. Fachvortrag „Potenziale der Digitalisierung in der Luftfahrt: Wie sieht die Flugzeugkabine von (über)morgen aus? (Braunschweig, 23.04.) [weitere Informationen]
  3. Konferenz „Cloud & Crowd: Digitale Arbeitswelten der Zukunft gestalten“ (Frankfurt a.M., 25.04.) [weitere Informationen]
  4. Stralsunder IT-Sicherheitskonferenz (Stralsund, 15.-17.05.) [weitere Informationen]
  5. FDMentor/DINI-nestor AG Forschungsdaten – Workshop „Nachnutzbare Strategien und Werkzeuge für das Forschungsdatenmanagement – universitäre Zentraleinrichtungen als Akteure im FDM“ (Berlin, 29.05.) [weitere Informationen]
  6. Lake Constance 5D-Conference – „Durch Kooperation zum Erfolg – Realisierung von BIM-basierten Vorzeigeprojekten“ (Konstanz, 14.-15.05.) [weitere Informationen]

Tagungsberichte

  1. Konferenz des BMBF-Projekts „Empowerment in der digitalen Arbeitswelt“ zum Thema „Digitalisierung auf dem Prüfstand: Empowerment und Beteiligung in der agilen Arbeitswelt“ [weitere Informationen]
  2. Pre-RDA CODATA Symposium „The critical role of university RDM infrastructure in transforming data to knowledge” [weitere Informationen]
  3. Chance Digitalisierung -  Wie unternehmerische Personalarbeit auf Veränderungen in der Arbeitswelt reagiert [weitere Informationen]

Zusammengestellt von Maximilian Räthel ( maximilian.raethel@rfii.vwebfile-test.gwdg.de )

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.vwebfile-test.gwdg.de

 


No. 14

No. 14, 11.04.2018

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitischen Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

  1. In einer aktuellen Stellungnahme zu den Vorschlägen für eine European Open Science Cloud begrüßt der RfII deren Einrichtung, und betont ihre Bedeutung als wichtigem Schritt, um der aktuellen Fragmentierung von digitalen Ressourcen auf europäischer Ebene entgegenzuwirken [weitere Informationen]
  2. Eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie zeigt, dass die in Unternehmen anfallenden Kommunikationsdaten soziale Beziehungen für den Arbeitgeber immer einfacher analysierbar machen und auch für Personalentscheidungen eingesetzt werden können [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

  1. An der Hochschule Mannheim startet im Wintersemester der neue, anwendungsorientierte B.A.-Studiengang „Cyber Security“, um der zunehmenden Nachfrage an qualifizierten IT-Sicherheits-Experten zu begegnen [weitere Informationen]
  2. Die Beuth Hochschule für Technik Berlin führt zum Wintersemester den bundesweit einmaligen Studiengang „Humanoide Robotik“ ein, um qualifizierten Nachwuchs im Umgang mit lernfähigen Robotern auszubilden [weitere Informationen]

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Im Rahmen der Allianzinitiative „Digitale Information“ wurde die AG „Digitale Werkzeuge – Software und Dienste“ nun verstetigt und beschäftigt sich u.a. mit Openness und Nachhaltigkeit von Forschungssoftware [weitere Informationen]

Bibliotheken & Publikationssystem

  1. Als erste deutsche Bibliothek ist die UB Frankfurt a.M. offizieller Partner der Biodiversity Heritage Library, einer Online-Bibliothek zur Biodiversität, und kooperiert nun in verschiedenen Digitalisierungsaktivitäten [weitere Informationen]

Wirtschaft und Digitalisierung

  1. Im Rahmen der Initiative „LEMGO DIGITAL“ wird die Lemgoer Innenstadt zu einem Living Lab ausgebaut, um durch das Internet of Things auch digitale Innovationen für den Alltag zu erproben und Lemgo dadurch als IoT-Referenzplattform für Mittelstädte aufzubauen [weitere Informationen]
  2. Eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und des Bundesinstituts für Berufsbildung bildet in Modellrechnungen die Auswirkungen der Digitalisierung bis zum Jahr 2035 ab und zeigt, dass durch die Digitalisierung eine große Umgestaltung der Arbeitswelt vonstattengeht [weitere Informationen]
  3. Der Aufbau des neuen Transfer- und Entwicklungszentrums „BIEC – Business Innovation Engineering Center“ in Stuttgart wird im Rahmen der Digitalisierungsstrategie „digital@bw“ des Landes Baden-Württemberg gefördert und soll vor allem digitale Geschäftsmodelle für den Mittelstand ausarbeiten und unterstützen [weitere Informationen]

Veranstaltungen

  1. EOSC-hub Week (Malaga, 16.-20.04.) [weitere Informationen]
  2. IVAM High-Tech Summit – „New Developments for a Digital World” (Dortmund, 19.04.) [weitere Informationen]
  3. PARTHENOS eHumanities and eHeritage Webinar – “Boost your eHumanities and eHeritage research with Research Infrastructures” (24.04.) [weitere Informationen]
  4. LIBER Webinar – “Turning FAIR Data Into Reality – Progress and Plans from the European Commission FAIR Data Expert Group” (23.04.) [weitere Informationen]
  5. Internationale Tagung “Global Mediatization Research and Technology. Findings, Challenges and International Perspectives in the Digital Age” (Klagenfurt, 19.-21.04.) [weitere Informationen]
  6. Jahrestagung der Fachgruppe „Frauen und Informatik“ der Gesellschaft für Informatik e.V. (Berlin, 20.-22.04.) [weitere Informationen]
  7. Internationale Konferenz „Digital Future Science Match“ (Berlin. 14.05.) [weitere Informationen]
  8. Weizenbaum Symposium – „The Future of Work and Innovation in A Networked Society“ (Berlin, 15.05.) [weitere Informationen]
  9. International Laser Technology Congress AKL’18 – „Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Laserindustrie“ (Aachen, 02.-04.05.) [weitere Informationen]

Zusammengestellt von Maximilian Räthel ( maximilian.raethel@rfii.vwebfile-test.gwdg.de )

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.vwebfile-test.gwdg.de


No. 11

No. 11, 21.03.2018

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitischen Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

1. Im neuen Positionspapier „Förderung von Informationsinfrastrukturen für die Wissenschaft“ legt die DFG förderstrategische Überlegungen u.a. zum Thema Forschungsdaten dar und unterstützt nachhaltig den Aufbau der NFDI, auch fußend auf den Empfehlungen des RfII [weitere Informationen]

2. In zwei neuen Publikationen stellt der RatSWD das dynamische Netzwerk von 31 akkreditierten Forschungsdatenzentren vor und möchte u.a. den hier angebotenen dezentralen Datenzugang zu sensiblen Mikrodaten für die empirischen Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften sowie vorgenommene Etablierung von Standards zur Qualitätssicherung international bekannter machen [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

3. Mit dem neuen Master of Business Administration „Digital Execution“ bietet die HS Konstanz einen berufsbegleitenden Studiengang an, dessen vorrangiges Ziel die Entwicklung und direkte Anwendung von Digitalkompetenzen in verschiedenen Unternehmensbereichen ist [weitere Informationen]

4. Im Rahmen der gemeinsamen Initiative „Berufsbildung 4.0“ mit dem BMBF, hat das Bundesinstitut für Berufsbildung die Online-Befragung „Fachkräftequalifikation und Kompetenzen für die digitalisierte Arbeit von morgen“ gestartet und bittet zunächst für 15 verschiedene Ausbildungsberufe, Vorgesetzte, Fachkräfte und Auszubildende, ihre Erfahrungen mit der Digitalisierung von Arbeit und Ausbildung mitzuteilen [weitere Informationen]

5. Ein gemeinsames Fellowship-Programm für digitale Innovationen in der Hochschullehre des Thüringer Wissenschaftsministeriums mit dem Stifterverband ist gestartet und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, innovative digitale Lehrvorhaben zu entwickeln und erproben [weitere Informationen]

Bibliotheken & Publikationssystem

6. Die Universitätsbibliothek Mainz wird Mitglied der Open Library of Humanities und veröffentlicht qualitativ hochwertige geisteswissenschaftliche Beiträge und Publikationen als Open Access [weitere Informationen]

Recht

7. In einem gemeinsamen Forschungsprojekt hat die Forschungsstelle IT-Recht und Netzpolitik an der Uni Passau einen Gesetzesentwurf für eine Verbesserung des Persönlichkeitsrechtsschutzes im Internet erstellt [weitere Informationen]

Wirtschaft und Digitalisierung

8. Das neue Thesenpapier „Denkanstöße zur Digitalisierung der Zivilgesellschaft“ des Stifterverbands zeigt Bedarfe und Chancen von digitalen Ansätzen in der Zivilgesellschaft und ermutigt Akteure, die Chancen der Digitalisierung auszunutzen [weitere Informationen]

9. In einem Interview warnt Prof. Dr. Georg Panagos, Experte für Datenmanagement, vor zahlreichen Hürden beim Durchbruch von „Big Data“ und einer unternehmerischen „Sammelwut“, die nicht immer förderlich ist [weitere Informationen]

Veranstaltungen

10. DARIAH Annual Event 2018 (Paris, 22.-24.05.) [weitere Informationen]

11. Workshop „Zukunftssicheres Planen, Bauen und Unterhalten von Verkehrsinfrastrukturen durch Digitalisierung“ (Karlsruhe, 27.03.) [weitere Informationen]

12. 44. Helmholtz Open Science Webinar – „SourceData – bridging scientific publishing and open science” (19./21.04.) [weitere Informationen]

13. 14. Deggendorfer Forum zur digitalen Datenanalyse – „Die Welt ist komplex: Verstehen Computer sie besser?“ [weitere Informationen]

14. 2. Tech Jam des Instituts für Berufliche Bildung und Arbeitslehre zur digitalen Bildung (Berlin, 23.-24.03.) [weitere Informationen]

15. BSI-Informationsworkshop für Anbieter Digitaler Dienste (Bonn, 09.04.) [weitere Informationen]

Tagungsberichte

16. 10. TMF-Jahreskongress – „Digitalisierung in der Medizin – Chancen für Forschung und Versorgung“ [weitere Informationen]

17. Jahrestagung des IMEC – Interdisciplinary Media Ethics Centre „Der Mensch im digitalen Zeitalter: ethische Fragen zum Einfluss von Ökonomisierung, Digitalisierung und Mediatisierung auf die conditio humana“ [weitere Informationen]

18. Open Science Conference 2018 [weitere Informationen]

Zusammengestellt von Maximilian Räthel ( maximilian.raethel@rfii.vwebfile-test.gwdg.de )

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.vwebfile-test.gwdg.de


No. 10

No. 10, 14.03.2018

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitischen Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

1. Der RfII hat mit der Publikation „Zusammenarbeit als Chance“ einen zweiten Diskussionsimpuls zum Aufbau und zur Ausgestaltung einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) veröffentlicht [weitere Informationen und Download]

2. Innerhalb der Schwerpunktinitiative „Digitale Information“ der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen, hat die AG Forschungsdaten eine Handreichung veröffentlicht, die neben grundlegenden auch weiterführende Informationen rund um das Thema Forschungsdatenmanagement bietet und sich an Einsteiger und fortgeschrittene Wissenschaftler/innen richtet [weitere Informationen]

3. In seiner 48. Sitzung hat der RatSWD u.a. seinen Austausch zur Registermodernisierung fortgesetzt und sich für eine Verbesserung der Infrastruktur für eine breitere Nutzung textbasierter Forschungsdaten eingesetzt [weitere Informationen]

4. Die Landesinitiative NFDI hat eine deutschsprachige Musterleitlinie für das Forschungsdatenmanagement an Hochschulen und Forschungseinrichtungen erstellt und an die entsprechenden Institutionen in Nordrhein-Westfalen versandt, um einen einheitlichen Handlungsrahmen zu schaffen und Forscher für das Thema Forschungsdatenmanagement zu sensibilisieren [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

5. Die Zeitschrift „die hochschule“ hat nun auch ihr zweites Themenheft zu Hochschule und Digitalisierung veröffentlicht [weitere Informationen]

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

6. Der Norddeutsche Verbund für Hoch- und Höchstleistungsrechnen nimmt einen neuen Supercomputer mit einer Leistungs von ca. 16 PetaFlops/s am Zuse-Institut Berlin und erstmals an der Uni Göttingen in Betrieb [weitere Informationen]

7. Das sächsische Wissenschaftsministerium fördert das Verbundprojekt „Landeskunde digital“, das neue Konzepte der Wissensvermittlung im Bereich der Landeskunde entwickelt und erprobt, um insbesondere jüngere Nutzer/innen zu erreichen [weitere Informationen]

8. Das EU-geförderte Projekt „WADcher – Web Accessibility Directive Decision Support Environment“ entwickelt unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für angewandte Informationstechnik eine Plattform mit Werkzeugen für automatische und halbautomatische Evaluation von Websites um Webentwickler bei der Erstellung von barrierefreien Angeboten zu unterstützen [weitere Informationen]

Bibliotheken & Publikationssystem

9. Mit dem neuen Projekt „CHOAT-HEP – Chancen und Herausforderungen der nationalen Umsetzung eines internationalen Open-Access-Transformationsprojektes am Beispiel der Hochenergiephysik“ stärkt und verbessert die Technische Informationsbibliothek den Einsatz von Open Access in der Hochenergiephysik und erhält hierfür Förderungen durch das BMBF [weitere Informationen]

Wirtschaft und Digitalisierung

10. In der empirischen Studie „Digitale Dividende im Mittelstand“ haben die RFH Köln und das Beratungsunternehmen Mind Digital erstmals nachweisen können, das der Geschäftserfolg durch einen hohen Digitalisierungsgrad gesteigert werden kann [weitere Informationen]

11. Im Transferprojekt „Dienstleistungsinnovation und Digitalisierung“ entwickelt das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation insbesondere „Smart Services“ zur Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der digitalen Transformation und erhält hierfür Förderungen durch das baden-württembergische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau [weitere Informationen]

12. Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat eine neue Kooperationsvereinbarung mit dem Korea Research Institute for Vocational Education and Training geschlossen um insbesondere zum Thema „Digitalisierung der Arbeitswelt“ in einen regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausch zu treten [weitere Informationen]

Veranstaltungen

13. Tagung „Digitalisierung als Herausforderung für die Hochschuldidaktik“ (Mainz, 21.-22.03.) [weitere Informationen]

14. Tagung „Hochschulen der Zukunft – Anforderungen der Digitalisierung an Hochschulen, hochschulstrategische Prozesse und Hochschulbildungspolitik“ (Berlin, 22.03.) [weitere Informationen]

15. 11. Bonner Dialog für Cybersicherheit – „Brauchen wir einen IT-TÜV? Zertifizierung – Gütesiegel – oder einfach funktionierende Software?“ (Bonn, 21.03.) [weitere Informationen]

16. 25.Internationale Konferenz IEEE VR 2018 (Reutlingen, 18.-22.03.) [weitere Informationen]

17. Workshop „Improving Reproducibility in Research: The Role of Measurement“ (Teddington, 01.-03.05.) [weitere Informationen]

Tagungsberichte

18. DHd-Tagung 2018 – „Kritik der digitalen Vernunft“ [weitere Informationen]

[if !supportLists]19. [endif]Erster Innovationstag Digitalisierung NRW 2018 [weitere Informationen]

[if !supportLists]20. [endif]Tagung „Digitale Lernszenarien zur Sicherung wohnortnaher dualer Berufsausbildung“ [weitere Informationen]

Zusammengestellt von Maximilian Räthel ( maximilian.raethel@rfii.vwebfile-test.gwdg.de )

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.vwebfile-test.gwdg.de


No. 09

No. 09, 07.03.2018

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitischen Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

1. Innerhalb der Allianz-Initiative „Digitale Information“ hat die AG „Wissenschaftliche Software“ das Eckpunktepapier „Handreichung zum Umgang mit Forschungssoftware“ veröffentlicht, das Herausforderungen im Umgang mit Forschungssoftware beschreibt und Handlungsempfehlungen für verschiedene Stakeholdergruppen gibt [weitere Informationen]

2. Ebenfalls innerhalb der Allianz-Initiative „Digitale Information“ hat die AG „Forschungsdaten“ ihr Diskussionspapier „Research Data Vision 2025 – ein Schritt näher“ veröffentlicht und beleuchtet insbesondere die Entwicklung zum Aufbau der NFDI [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

3. In ihrem Jahresgutachten warnt die Expertenkommission Forschung und Innovation vor dem drohenden Fachkräftemangel für die aktive Gestaltung des digitalen Wandel und plädiert für eine stärkere Digitale Bildung [weitere Informationen]

4. Die Gesellschaft für Informatik e.V. übt Kritik am Koalitionsvertrag und betont, dass die geplanten Investitionen der Bundesregierung in die Infrastrukturen an Schulen nicht ausreichend sind, sondern auch für eine bessere Lehrerausbildung und Pflichtkurse in Informatik gesorgt werden sollte [weitere Informationen]

Recht

5. Seit 01. März gilt das „Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz“ (UrhWissG) zunächst für fünf Jahre und bringt auch u.a. einige Neuerungen in Bezug auf digitale Lehr- und Lernmaterialen sowie Text- und Data-Mining [weitere Informationen]

Wirtschaft und Digitalisierung

6. Im BMBF-geförderten projekt „Titan“ entwickeln Forscher der Uni Kiel gemeinsam mit regionalen Projektpartnern eine übergreifende IT-Plattform für die Industrie 4.0 [weitere Informationen]

7. Eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt Handlungsfelder auf, damit auch Frauen von der Digitalisierung des Arbeitsmarktes profitieren können, auf dem sie noch häufig benachteiligt sind [weitere Informationen]

E-Government

8. Der Deutsche Bundestag hat eine Online-Umfrage und anschließende Studie beauftragt zum Thema „Algorithmen in digitalen Medien und ihr Einfluss auf die Meinungsbildung“ [weitere Informationen] ; [Link zur Teilnahme]

Veranstaltungen

9. CRIS 2018 – „FAIRness of research information“ Verlängerung des CfP bis 19.03. [weitere Informationen]

10. VDI ZRE Qualifizierungskurs “Ressourceneffizienz durch Digitalisierung” (Bayreuth, 14.03.) [weitere Informationen]

11. Moodle Moot 2018 (Kassel, 13.-15.03.) [weitere Informationen]

12. 21. Cyber-Sicherheits-Tag – „Industrial Security: Mit Sicherheit zur Industrie 4.0“ (München, 21.03.) [weitere Informationen]

13. IVAM High-Tech Summit 2018 – “New Developments for a Digital World“ (Dortmund, 19.04.) [weitere Informationen]

14. Global Women in Data Science-Konferenz 2018 (Mannheim, 08.03.) [weitere Informationen]

Tagungsberichte

15. Science Europe High-Level-Workshop – „The Rationales of Open Science – Digitalisation and Democratisation in Research“ [weitere Informationen]

16. Tec-DHIK-Forum 2018 – “Industry 4.0 – The role of Universities, Industry and Governments” [weitere Informationen]

17. 1. Bibliothekspolitischer Bundeskongress – “Zugang und Teilhabe im digitalen Wandel” [weitere Informationen]

Zusammengestellt von Maximilian Räthel ( maximilian.raethel@rfii.vwebfile-test.gwdg.de )

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.vwebfile-test.gwdg.de


No. 08

No. 08, 28.02.2018

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitischen Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

1. In seiner Publikation „Geisteswissenschaftliche Datenzentren im deutschsprachigen Raum. Grundsatzpapier zur Sicherung der langfristigen Verfügbarkeit von Forschungsdaten“ gibt die AG Datenzentren des Verband DHd – Digital Humanities im deutschsprachigen Raum Einblicke in diesen Themenkomplex und sieht den Aufbau der NFDI als wichtige und unterstützenswerte Zukunftsperspektive [weitere Informationen]

2. Eine neue Studie der Uni Bremen zeigt, dass 99% der Facebook-Nutzer keine ausreichende Kenntnis darüber besitzen, in welchen Nutzungsklauseln sie einer Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

3. Mit dem neuen B.A.-Studiengang „Internet of Things – Digitale Automation“ reagiert die HS Trier auf den wachsenden Bedarf an Fachkräften in diesem Bereich und bildet Ingenieure u.a. in der Entwicklung digital vernetzter Geräte und Systeme aus [weitere Informationen]

Bibliotheken & Publikationssystem

4. In einem Positionspapier nimmt die Sektion 4 im Deutschen Bibliotheksverband Stellung zur Zukunft der Bibliotheken bis 2025 und spricht sich auch für den Aufbau der NFDI aus [weitere Informationen]

Technische Neuerungen

5. Forscher der TU München haben eine Datenbrille speziell für hörbeeinträchtigte Mitarbeiter/innen in der Logistik entwickelt, die relevante Informationen direkt in das Gesichtsfeld einblendet [weitere Informationen]

Wirtschaft und Digitalisierung

6. Mit dem Pilotprojekt „Digitalisiererin.NRW“ startet eine neue Initiative, die insbesondere die Vernetzung von Frauen fördern will, die bereits die digitale Arbeitswelt aktiv gestalten [weitere Informationen]

7. Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt haben eine gemeinsame Kompetenzplattform gestartet, die insbesondere den Mittelstand zu den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung unterstützt [weitere Informationen]

Veranstaltungen

8. KIM Workshop 2018 (Mannheim, 10.-11.04.) [weitere Informationen]

9. Workshop des Digital Humanities München-Netzwerk – „Freud‘ und Leid mit digitalen Editionen“ (München, 22.-23.03.) [weitere Informationen]

10. Book Launch – „Smarte grüne Welt? Digitalisierung zwischen Überwachung, Konsum und Nachhaltigkeit“ (Berlin, 07.03.) [weitere Informationen]

11. Tagung „Die Zukunft im Blick? – Hochschulen in Zeiten der Digitalisierung“ (Berlin, 22.03.) [weitere Informationen]

12. „eDissPlus – Elektronische Dissertation Plus“-Workshopreihe (verschiedene Orte, ab. 15.03.) [weitere Informationen]

13. 7. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt (Speyer, 12.-13.04.) [weitere Informationen]

14. 13. Interdisziplinäres Symposium der AG Identitätsschutz im Internet (a-i3) und des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) – „Persönlichkeitsschutz im Zeichen der IT-(Un-)Sicherheit“ (Bochum, 20.-21.03) [weitere Informationen]

15. Tagung „Forschungsdesign 4.0 – Datengenerierung und Wissenstransfer in interdisziplinärer Perspektive“ (Dresden, 19.-21.04.) [weitere Informationen]

16. The Latin America and the Carribean Scientific Data Management Workshop (Rio de Janeiro, 17.-18.04.) [weitere Informationen]

17. Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2018 – „Data driven X – Turning Data into Value“ (Lüneburg, 06.-09.03.) [weitere Informationen]

18. Datenjournalismus-Workshop des Forschungsprojekts „VALiD – Visual Analytics in Data-Driven Journalism“ (Linz, 13.03.) [weitere Informationen]

Tagungsberichte

19. 4. Hochschulbarcamp zum Thema Social Media und digitale Hochschulkommunikation [weitere Informationen]

20. Qualifizierungsworkshop des Fellow-Programms Freies Wissen / Open Science Book Sprint [weitere Informationen]

21. Thementag „Digital Humanities“ in Jena [weitere Informationen]

22. Podiumsdiskussion des Mainzer Zentrum für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften zum konkreten Nutzen der digitalen Geisteswissenschaften für Wirtschaft und Gesellschaft [weitere Informationen]

Zusammengestellt von Maximilian Räthel ( maximilian.raethel@rfii.vwebfile-test.gwdg.de )

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.vwebfile-test.gwdg.de